News rund ums STE

Trainingslager@home 2020

Zuhause wird fleißig trainiert

Nachdem sich die Schwimmer der beiden TF-Gruppen an das Training allein zu Hause zwei Wochen gewöhnen konnten, sind jetzt Ferien. Osterferien heißt für Sportler natürlich Trainingslager und auch in Zeiten von Corona ziehen wir das gemeinsam durch.

Am Montag ging es dann los mit einem Wochenplan der insgesamt 10 Trainingseinheiten à ca. einer Stunde beinhaltet (1,2,2,1,2,2,frei). Insgesamt waren schon zwei Pläne vorhanden, ein dritter kam dazu und diese werden nun immer im Wechsel durchgeführt. Wie gehabt, geht es 15 Minuten vor Beginn mit der Begrüßung über WhatsApp (Faust) los. Sobald der Plan durchgeführt wurde (hoffentlich :)) bekomme ich das OK (Daumen hoch). Wenn sich alle gemeldet haben, gibt es von mir eine Prozentzahl und die Verabschiedung (Hand). Mit ins Trainingslager "gekommen" sind 17 von 19 TFlern, 2 sind im "Urlaub" und 2 "schwächeln", so wie in jedem anderen Trainingslager auch. Mal schauen ob diese sich noch motivieren können, allerdings bin ich mit der Motivation und Disziplin der anderen sehr zufrieden.

Das eine oder andere Elternteil macht mit (Daumen hoch), was sonst nicht möglich ist. Nun geht es in die zweite Hälfte.

Bis bald und bleibt gesund und fit!

Carmen