Landesvielseitigkeitstest (LVT)

im Landesleistungszentrum Elmshorn am Samstag, 14. September 2019

Der Landesvielseitigkeitstest wird vom DSV flächendeckend in Deutschland durchgeführt. In Schleswig-Holstein wird der Landesvielseitigkeitstest zentral im Landesleistungszentrum Elmshorn angeboten. Die Einladung richtet sich an alle leistungsorientierten SchwimmerInnen der AK 9-14 (im Folgejahr).

Um in den Landeskader aufgenommen zu werden, muss die Sportlerin/der Sportler in der betreffenden Saison an einem LVT teilgenommen haben.

Alle geforderten Übungen, sowohl an Land als auch im Wasser, werden in der Traglufthalle im Badepark Elmshorn durchgeführt. Aus Platzgründen können wir leider keine Zuschauer in der Traglufthalle zulassen.

ACHTUNG!

Im Verlauf des Tests werden persönliche Daten erhoben, deren Weitergabe in die Persönlichkeitsrechte des Sportlers eingreift. Die Eltern werden gebeten, die vom SHSV erstellte Datenschutzerklärung auszufüllen, zu unterschreiben und dem Kind bzw. Trainer mitzugeben.

Zeitplan

Aufbau: Samstag, 14.09. um 08:00 Uhr

Vormittagsgruppe: Einlass 9:00 Uhr, Kampfrichtersitzung: 9:10 Uhr, Beginn 9:30 Uhr

Nachmittagsgruppe: Einlass 13:00 Uhr, Kampfrichtersitzung: 13:10 Uhr, Beginn 13:30 Uhr

HILFE!!

Wie in jedem Jahr brauchen wir jede Menge Helfer für den LVT. Eine Kampfrichterausbildung ist nicht erforderlich. Auch SchwimmerInnen oder Geschwisterkinder ab ca. 12 Jahren sind herzlich willkommen!

Wenn ihr helfen könnt, meldet euch bitte per Mail bei Jörg Freyher (Joerg(at)swim-team-elmshorn.de) oder Claudia Schunk (C.Schunk(at)swim-team-elmshorn.de).